Bericht über die Walking-Stones im niederländischen Fernsehen

 
Auch der niederländische TV-Sender "Omroepgelderland" hat in den News am Sonntag, den 3.7.2011 über die Trainingsmühen der "Walking Stones" vom Freiherr von Stein Gymnasium in Kleve berichtet. Die Gruppe trainiert seit Monaten für die "Vierdaagse" in Nimwegen vom 19. bis 22. Juli 2011 - step-the-web.com und Elektro Thies haben wie bereits berichtet ein Funktions-Shirt gesponsert. 

Hier der Bericht vom 3.07.2011 (der Bericht über die Walking Stones beginnt in etwa der Mitte der News)


Sponsoring eines Funktions-Shirts für die Walking-Stones

Zusammen mit der Firma Elektro Thies in Kleve haben wir für die "Walking Stones" (Wander Steiner) ein Funktions-Shirt gesponsert. Die Wandergruppe - 11 Schüler und Lehrer Michael Thoelking - des Freiherr von Stein Gymnasiums, Kleve wandern anläßlich der "Vierdaagse" in Nimwegen an vier Tagen je 30 Kilometer. Am vergangenen Wochenende trainierte die Gruppe am Samstag und Sonntag je 30 Kilometer mit Wanderschuhen und Rucksack. Die Generalprobe verlief erfolgreich.

Funktions-Shirt

Bereits seit Februar 2011 trainieren die einzelnen Teilnehmer mehrmals wöchentlich einzeln und einmal im Monat an einem Wochenende in der Gruppe und arbeitete sich langsam in den Kilometerzahlen hoch. Nun drei Wochen vor den "Vierdaagse" wurden bzw. werden zwei Wochenenden mit je 60 Kilometern eingelegt, bevor das letzte Wochenende vor dem großen Lauf etwas ruhiger angegangen wird.

Wir waren beim Pressegespräch mit der Rheinischen-Post (Bericht) dabei, die die Gruppe vor und während der Vierdaagse begleitet.

Pressegespräch mit der Rheinischen Post

Pressegespräch mit der Rheinischen Post

 

Probleme mit der Synchronisation zwischen Outlook und ipod

Ein Kunde hat das Problem, daß er sein Outlook Postfach auf seinem Laptop nicht mehr mit dem ipod synchronisieren kann.

Lösung: Da es sich um ein Exchange-Postfach vom Betriebsserver handelt, haben wir die Outlook OST-Datei gelöscht und neu mit dem Server verbunden. Danach klappte auch die Synchronisation mit dem ipod wieder.

just startet! - promotion4business.com

It´s Showtime, so lautet der erste Satz auf der frisch fertiggestellten Website promotion4business.com. Und... das Businessportal - Eintragung für Firmen und Vereine vollständig kostenlos - kann sich wirklich sehen lassen.

Neben dem umfassenden, mit vielen Funktionen und Möglichkeiten ausgestatteten Businessportal (z.B. Integration von Mediadateien, Videos, Wegbeschreibung mit Routing, Verlinkung zur Website, Kontaktdaten, auführlicher Beschreibung, Bildergalerie und vieles mehr), bietet promotion4business.com auch eine integrierte Community, wo Kontakte zu den anderen eingetragenen Firmen und Vereinen hergestellt und vertieft werden können. Außerdem ist es möglich in einem Eventkalender Veranstaltungen und Termine zu jedem Eintrag einzustellen, so daß Firmenpartner und auch die breite Öffentlichkeit über Ihre Firmenaktionen informiert werden können. Auch können die Firmen und Vereine den integrierten Blogbereich nutzen, um wie in einem Tagebuch oder einer Firmenzeitung über Themen zu schreiben, die Kunden, Freunde oder auch Geschäftspartner interessieren und bewegen.

Wir freuen uns, daß wir so ein umfassendes Projekt mit auf den Weg bringen durften und wünschen dem Team um promotion4business.com viel Erfolg!

kirche-kranenburg.de online

Heute ist die Internetseite der "Seelsorgeeinheit Kranenburg" durch uns ONLINE gestellt worden und unter www.kirche-kranenburg.de zu erreichen.

Seit 2006 bilden die vier röm. - kath. Pfarrgemeinden St. Peter und Paul, Kranenburg, St. Bonifatius, Niel, St. Johannes Baptist, Wyler und St. Martin, Zyfflich, eine Seelsorgeeinheit und werden nun durch diese Internetseite auch im Netz entsrechend repräsentiert.

Wir betreuen das Hosting der Seite auf unserem Webserver von step-the-web.com als "Sponsoring" für die Kirchengemeinde, haben das CMS-System installiert und das Design-Template erstellt. Die Design-Vorbereitungen sowie die Logoerstellung wurden durch Herrn Dominik Schoofs, Zyfflcih ausgeführt. In Zusammenarbeit mit einem weiteren kleinen Arbeitskreis wurde dann das Layout bestimmt und die Inhalte integriert. Wir freuen uns, daß wir die Seite inklusive der Vorbereitungen in einem überschaubaren Zeitraum von nur einem Monat realisieren konnten.